Don’t panic

dont_panic_metaphora42

Wir wissen jetzt: Eine klare Mehrheit will Mitbestimmung ermöglichen für die 30.000 Piraten, die aus Gründen nicht zu Parteitagen anreisen können.
Das ist ein deutliches Statement und ein Arbeitsauftrag.

Die VoGOnen, die verhindern wollten, dass es überhaupt zu einer Debatte über das Für und Wider einer SMV und einer demokratischen Abstimmung darüber kommt, waren für mich das einzig wirklich Unschöne bei diesem Parteitag. Gleichzeitig lieferten sie damit das beste Argument dafür, dass wir unbedingt eine Möglichkeit zur Beschlussfassung zwischen Parteitagen brauchen: Wenn wir nicht den Wahlprogramm-Sammelantrag so CSUig durchgewinkt hätten, wären durch das GO-Getröll am Samstagabend alle Sonntags-Anträge aus Zeitgründen hinten runtergefallen.

Um Anträge zu erarbeiten, zu diskutieren und zu verbessern, haben und nutzen wir bereits erfolgreich viele unterschiedliche Tools, z.B. Pads, Mumble, LiquidFeedback, LimeSurvey, Wiki, Wikiarguments, Mailinglisten, Foren, Twitter, Telefone, Stammtische, AGs, Squads und Cons.

Zum Abstimmen müssen wir jetzt eins entwickeln*.
Eine Umfrage machen, welche Features dieses Werkzeug haben soll und welche Bugs wir unbedingt vermeiden wollen. Da können wir von unseren Erfahrungen mit LiquidFeedback und anderen Piratentools profitieren. (Dass es mit dem real existierenden LQFB-so-wie-es-im-Moment-ist nicht funktioniert, würden sogar die Hardcore-Fanboys und -girls unterschreiben.)
Dann müssen wir dieses Werkzeug ausprobieren und unideologisch evaluieren, ob es tut was es soll. Und es gegebenenfalls verbessern.

Bei Parteitagen haben wir 2 verschiedene Tools, eins für offene Abstimmungen und eins für geheime, die wir je nach Bedarf anwenden können. Warum sollten wir das zwischen Parteitagen eigentlich nicht auch so machen?

Edit:
PS: Hier übrigens nochmal der Link zur Auswertung von hilope zu der LimeSurvey-Umfrage.

———-
*) Das hätten wir mit dem 027er übrigens auch müssen.
Wenn wir mit diesem Urnendingen jetzt schonmal zeitnah loslegen können, weil wir wissen, wie Urne geht, ist das ja auch nicht schlecht. 😉 Zumindest könnte das ein bisschen Druck vom Kessel nehmen und uns Zeit geben, ein mehrheitsfähiges Online-Abstimmungstool in Ruhe zu entwickeln und auszuprobieren.

Advertisements
This entry was posted in Piraten, Politik and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s